HEAD RELAX – indische Kopfanwendung

Im Kopf muss immer etwas Platz frei bleiben  … für die Phantasie…     Die „indische Kopfmassage“ ist eine wundervolle Möglichkeit abzuschalten, den Kopf frei zu bekommen sich zu beruhigen und zu enstpannen.   Diese energetische Anwendung an Kopf und Rücken wurde vom Physiotherapeuten Narenda Mehta nach Europa gebracht und an westliche Bedürfnisse angepasst. Der Ursprung […]

Im Kopf muss immer etwas Platz frei bleiben 
… für die Phantasie…

 


 

Die „indische Kopfmassage“

ist eine wundervolle Möglichkeit abzuschalten, den Kopf frei zu bekommen sich zu beruhigen und zu enstpannen.

 

Diese energetische Anwendung an Kopf und Rücken wurde vom Physiotherapeuten Narenda Mehta nach Europa gebracht und an westliche Bedürfnisse angepasst. Der Ursprung der indischen Kopfmassage ist die ayurvedische Heilkunst. Bereits seit mehr als 1.000 Jahren wird die Massage in Indien wie selbstverständlich in den Alltag, in das tägliche Leben integriert.

Die energetische Massage wird am Rücken, den Schultern, dem Nacken und dem Kopfbereich durchgeführt, wobei in gleichmäßigem Rhythmus mit ruhigen, sanften Berührungen und tiefenwirksamen Techniken gearbeitet wird. Der Kopfbereich wird mit den Fingerkuppen und Händen stimuliert und ausgestrichen.

 

Die „indische Kopfmassage“:

  • kann Schmerzen im Kopf- und Schulterbereich lindern
  • kann vorhandene Verspannungen lösen, Geborgenheit geben und stressbedingten Spannungskopfschmerz lindern.
  • kann das Haar kräftigen und zu mehr Glanz verhelfen
  • kann die Kopfhautstruktur verbessern
  • kann die Blutzirkulation im Kopf-, Schulter- und Rückenbereich verbessern
  • kann zu Entspannung und Stressabbau beitragen
  • kann zu einer Steigerung der Konzentration, der Kreativität und des Denkvermögens führen
  • kann zur Stärkung des Immunsystems verhelfen
  • kann allgemeines, positives Wohlbefinden hervorrufen

 


 

STARTSEITE

 

TEILEN: