Letzter Blogbeitrag

Was bewirkt eine Planeten-Klangschalen-Massage?

Bettina Allgemein

Mit der Klang-Massage fördert man u. a.:

– das Auflösen von Verspannungen und Blockaden
– die Verdauung und das Entgiften
– die Blutdruckregulation
– den Stressabbau
– die Tiefenentspannung
– die Konzentration
– die Kreativität und Schaffenskraft
– die Selbstheilungskräfte, das Urvertrauen, uvm…

Somit kann Klang sehr hilfreich sein:

– als Burnoutprävention
– in schwierigen Lebenslagen
– begleitend in der Schwangerschaft
– bei div. Schmerzen (Rücken, Kopfweh…)
– Schlaftstörungen
– Nervosität
– Angst
– als Immunstärkung
– Herz-Kreislaufbeschwerden
– Bluthochdruck, uvm…

Eine Planeten-Klangschalenmassage kann wie folgt stattfinden:

– Ganz-Körper-Bespielung:
Bei Körperbespielungen werden mehrere Planeten-Klangschalen den Chakren zugeordnet auf dem Körper aufgestellt und sanft angespielt.

– Teil-Körper-Bespielung:
Bei Teilkörperbespielungen werden Planetenklangschalen je nach Bedarf ausgewählt und auf bestimmten Bereichen des menschlichen Körpers angespielt.

– Aura-Bespielung:
Bei Aurabespielungen werden die Planeten-Klangschalen nicht am Körper, sondern nur in der Aura platziert und angespielt.
Sie sind genau so hilfreich und wirksam wie die Körperbespielungen, werden oftmals jedoch feinstofflicher empfunden.

– Tibetische Sternenreise:
Die Sternenreise ist eine Aurabespielung mit 9-12 Planeten-Klangschalen, jeder Planet unseres Sonnensystems wird aufgestellt und darf erklingen.

– Paar- und Familien-Bespielung:
Die Paarbespielung eignet sich als Balancierung und kann hervorragend zur Harmonisierung zweier Menschen eingesetzt werden.

– Fuß-Chakren-Bespielung:
Durch Auflegen einer Planeten-Klangschale an den Fuß-Reflexzonen, Fuß-Chakren sowie Meridian Anfangs- und Endpunkten kann der ganze Körper angeregt werden.

TEILEN:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.